admin78

Greenwashing bei Kapitalanlagen

Zusammenfassung Zusammenfassung Das Thema Greenwashing im Zusammenhang mit Kapitalanlagen beschäftigt seit einigen Tagen verstärkt die Medien. Hintergrund ist unter anderem eine Durchsuchung bei einer Fondsgesellschaft, wobei der Vorwurf des Kapitalanlagebetrugs erhoben wird. Angebot und Nachfrage bei sog. grünen Finanzprodukten und -dienstleistungen sind in den letzten Jahren rasant gestiegen. Für viele Anleger und Anlegerinnen sind Nachhaltigkeitskriterien …

Greenwashing bei Kapitalanlagen Zum Podcast »

Das Wettbewerbsregister

Zusammenfassung Zusammenfassung Das Gesetz zur Einführung des Wettbewerbsregisters ist am 29. Juli 2017 in Kraft getreten. Seit dem 1. Dezember 2021 sind Strafverfolgungsbehörden und zur Verfolgung von Ordnungswidrigkeiten berufene Behörden verpflichtet, relevante Rechtsverstöße dem Bundeskartellamt mitzuteilen. Christian Rosinus erläutert die Funktion des Wettbewerbsregisters und weist auf die Möglichkeit der Selbstreinigung hin.

Das Hinweisgeberschutzgesetz im Fokus – Die größten Vorteile und Kritikpunkte des Gesetzentwurfs

Dr. Rosinus im Gespräch mit: Zusammenfassung Dr. Rosinus im Gespräch mit: Christian Miege leitet seit Oktober 2015 den Bereich Compliance Investigations der thyssenkrupp AG. Sein Team verantwortet global alle internen Compliance-Audits und -Untersuchungen im gesamten thyssenkrupp-Konzern. Christian Miege studierte Rechtswissenschaften in Bielefeld und Amsterdam (LL.M.). Von 2007 bis 2011 Tätigkeit bei Clifford Chance im Kartellrechtsbereich …

Das Hinweisgeberschutzgesetz im Fokus – Die größten Vorteile und Kritikpunkte des Gesetzentwurfs Zum Podcast »

5 arbeitsrechtliche Lessons Learned in internen Untersuchungen

Dr. Rosinus im Gespräch mit: Zusammenfassung Dr. Rosinus im Gespräch mit: Katja Giese, LL.M. ist Partnerin bei Kliemt.Arbeitsrecht in München. Ein Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt in der arbeitsrechtlichen Begleitung interner Untersuchungen, insbesondere im Bereich der Criminal Compliance. Daneben gehören arbeitsrechtliche Compliance-Themen wie Einsatz externer Mitarbeiter, Betriebsratsvergütung, wettbewerbswidriges Verhalten, Arbeitssicherheit sowie ESG-Anforderungen zu ihrem ständigen Beratungsspektrum. …

5 arbeitsrechtliche Lessons Learned in internen Untersuchungen Zum Podcast »

Rechtsprechungsupdate – Die Business Judgement Rule im Licht des § 266 StGB

Zusammenfassung Zusammenfassung Der Bundesgerichtshof hatte sich in einer Entscheidung vom 10. Februar 2022 (Az. 3 StR 329/21) erneut mit der Frage der strafrechtlichen Haftung von Vorständen und Vorständinnen beim Treffen unternehmerischer Entscheidungen zu beschäftigen. Dabei hat das Gericht klargestellt, dass die zum Aktienrecht entwickelte sog. Business Judgement Rule auch zur Beurteilung des Vorliegens einer Pflichtverletzung …

Rechtsprechungsupdate – Die Business Judgement Rule im Licht des § 266 StGB Zum Podcast »

Einblicke in die Praxis der Europäischen Staatsanwaltschaft (EUStA)

Dr. Rosinus im Gespräch mit: Zusammenfassung Dr. Rosinus im Gespräch mit: Dr. Anna-Elisabeth Krause-Ablaß hat ihre berufliche Laufbahn 2008 als Rechtsanwältin im Bereich Arbeits- und Gesellschaftsrecht begonnen und war anschließend am Landgericht Frankfurt am Main als Richterin in Zivilsachen tätig. Danach war sie über 10 Jahre Staatsanwältin bei der Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main, davon 9 …

Einblicke in die Praxis der Europäischen Staatsanwaltschaft (EUStA) Zum Podcast »

Rechtsprechungsupdate – Verfassungsbeschwerde gegen die Einziehung von Taterträgen aus Cum Ex Geschäften erfolglos

Zusammenfassung Zusammenfassung Mit Beschluss vom 7. April 2022 (Az. 2 BvR 2194/21) hat das Bundesverfassungsgericht eine Verfassungsbeschwerde der Warburg Bank im Zusammenhang mit der Einziehung von Taterträgen aus Cum Ex Geschäften nicht zur Entscheidung angenommen. Das Landgericht Bonn hatte zuvor mit Entscheidung vom 18. März 2020 (Az. 62 KLs 1/19) die Einziehung von Taterträgen in …

Rechtsprechungsupdate – Verfassungsbeschwerde gegen die Einziehung von Taterträgen aus Cum Ex Geschäften erfolglos Zum Podcast »

Das diffuse Strafrecht – Verfassungsrechtliche Schranken der Strafgesetzgebung

Dr. Rosinus im Gespräch mit: Zusammenfassung Dr. Rosinus im Gespräch mit: Prof. Dr. Jens Bülte ist Inhaber des Lehrstuhls für Strafrecht, Strafprozessrecht und Wirtschaftsstrafrecht in Mannheim; zuvor war er Staatsanwalt in Aachen und Rechtsanwalt in Düsseldorf. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören deutsches und europäisches Wirtschafts- und Steuerstrafrecht sowie Geldwäsche-Compliance. Er ist Mitherausgeber des Handbuchs Fiskalstrafrecht und …

Das diffuse Strafrecht – Verfassungsrechtliche Schranken der Strafgesetzgebung Zum Podcast »

Hinweisgeberschutz in Deutschland – Der neue Referentenentwurf zum Hinweisgeberschutzgesetz

Zusammenfassung Zusammenfassung Das Gesetzgebungsverfahren zum Hinweisgeberschutz geht in eine neue Runde: Am 13. April 2022 hat das Bundesjustizministerium einen neuen Referentenentwurf eines Gesetzes für einen besseren Schutz hinweisgebender Personen sowie zur Umsetzung der Richtlinie zum Schutz von Personen, die Verstöße gegen das Unionsrecht melden, vorgelegt. Nachdem der erste Entwurf eines nationalen Hinweisgeberschutzgesetzes in der vergangenen …

Hinweisgeberschutz in Deutschland – Der neue Referentenentwurf zum Hinweisgeberschutzgesetz Zum Podcast »

Ostergrüße 2022

Zusammenfassung Zusammenfassung Das Team des Criminal Compliance Podcasts wünscht ein schönes Osterfest 2022 und erholsame Feiertage! Herzlichen Dank an alle HörerInnen, AbonnentInnen, GästInnen und UnterstützerInnen für den anhaltenden Support.